Oberlinklinik  |  Aktuelles

Absage Operationen in der Oberlinklinik

Aufgrund der derzeitigen Ausbreitung des Coronavirus werden in bestimmten Fällen planbare Operationen, bei denen keine akute medizinische Notwendigkeit besteht, auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Patienten mit Notfallindikationen werden weiterhin in der Oberlinklinik behandelt, vorausgesetzt, sie sind nicht an Covid-19 erkrankt und frei von üblichen Erkältungssymptomen.

Eine generelle OP-Absage gilt für ambulante Operationen und Eingriffe der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. Ferner ist der Ambulanzbetrieb nur eingeschränkt in Betrieb. Die orthopädische Tagesklinik ist vollständig geschlossen.

Die Cafeteria der Oberlinklinik bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Erreichbarkeit ist gewährleistet unter: 0331 763-4310, terminvergabe@oberlin-klinik.de

Pressestelle Oberlinhaus