Oberlin Berufsbildungswerk  |  Aktuelles

Erfolgsstory: BBW-Absolvent freut sich über festen Job

Mit welchem Elan Marc Freyer, ehemaliger Azubi vom Oberlin Berufsbildungswerk, an seinen neuen festen Job geht, ist phänomenal. Natürlich hat er mit Q33-Store/Ortho-Ped auch einen tollen Arbeitgeber gefunden.

Marc Freyer ist der neue kaufmännische Mitarbeiter bei Ortho-Ped. Der jungen Mann mit Asperger-Syndrom ist froh, dass er direkt nach seiner Ausbildung im Oberlin Berufsbildungswerk ins Arbeitsleben starten konnte, denn nur zu Hause rumhocken – da würde ihm die Decke auf den Kopf fallen. Auch seiner neuer Chef Volker Cicha ist zufrieden – schließlich sucht er wie alle anderen händeringend nach geeigneten Fachkräften. Dass er diese bei uns im Oberlin Berufsbildungswerk finden könnte, davon erfuhr er zum ersten Mal bei einem Unternehmerabend. Schnell wurde ein Kontakt hergestellt und er überzeugte sich vor Ort, mit welchem Eifer die jungen Menschen mit Behinderung hier ihre Ausbildung verfolgen. So lernte er den 20-jährigen Marc Freyer kennen, der nun täglich sein Können und Wissen bei Q33-Store/Ortho-Ped unter Beweis stellt.

Pressesstelle Oberlinhaus