Oberlinklinik  |  Aktuelles

Nur 27 Stunden für Aufnahme, OP und Entlassung

Vor einigen Jahren haben sich bei Joe Riha starken Schmerzen in der linken Schulter bemerkbar gemacht, die er zunächst ignorierte. Doch als selbst das Zwiebelschneiden nicht mehr ohne Schmerzen ging, wurde eine OP an der Schulter unvermeidbar. Ein Freund empfahl ihm unsere Oberlinklinik. „Die sind die Besten“, sagte er. Das findet Joe Riha heute – nach erfolgreicher OP – auch.

Das Schultergelenk ist das beweglichste Gelenk unseres Körpers und dadurch leider anfällig für Verletzungen und Verschleiß. Bei Joe Riha hat sich aufgrund einer Verletzung in der Kindheit eine schmerzhafte, arthritische Veränderung an der linken Schulter entwickelt – das Schulterengpasssyndrom (auch Impingement-Syndrom genannt).

Weitere Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten beim Schulterengpasssyndrom finden Sie hier.

Pressesstelle Oberlinhaus