Oberlinklinik  |  Aktuelles

Schrittweise zur Regelversorung - wichtige Informationen

Wiederaufnahme planbarer Operationen, Besuchsregelungen, Öffnung der Cafeteria für externe Gäste

Unter der Maßgabe, dass die Infektionslage in etwa auf dem aktuellen Niveau verharrt, fährt die Oberlinklinik ab dem 18. Mai ihre Behandlungskapazitäten schrittweise wieder hoch und führt auch wieder planbare Operationen durch. Somit schaffen wir sukzessive auch wieder Behandlungskapazitäten für Patientengruppen, bei denen keine Notfallindikation besteht. Die stationäre Aufnahme von Patienten erfolgt jedoch ausschließlich bei Symptomfreiheit in den letzten 14 Tagen vor Aufnahme. Bei vorliegenden Symptomen wird ein SARS-Cov-2-PCR-Abstrich vorgenommen.

Grundvoraussetzung ist jedoch eine bestmögliche Patienten- und Mitarbeitersicherheit unter den weiterhin vorherrschenden Corona-Bedingungen. Unser medizinisches Personal arbeitet rund um die Uhr in Vollschutz. Um die Infektionsgefahr auf ein Minimum zu reduzieren, werden alle Patienten vorzugsweise in einem Einbettzimmer untergebracht. Zweibettzimmer werden nur unter bestimmten Voraussetzungen eröffnet, die den Hygieneanforderungen Rechnung tragen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere zentrale Terminvergabe: 0331 763-4310, terminvergabe@oberlin-klinik.de

Das generelle Besuchsverbot wird ab dem 18. Mai ebenfalls aufgehoben. Dabei gelten folgende Besuchsregelungen:

Einziger Ein- und Ausgang für die Besucher ist nach wie vor der Haupteingang von der Garnstraße. Die allgemeinen Hygienerichtlinien des Hauses werden weiterhin eingehalten.

Besuchsvorbereitung

  • Besuche sind zwischen 14 und 18 Uhr möglich.
  • Pro Station sind maximal 5 Besucher gleichzeitig möglich.
  • Pro Patientenzimmer ist nur ein Besucher gleichzeitig gestattet.
  • Besucher müssen sich mindestens einen Tag vorher telefonisch (8-15) auf der jeweiligen Station anmelden mit: Name, Vorname / Geburtsdatum / Adresse, Telefonnummer / Name/Ort des zu besuchenden Patienten
  • Es erfolgt eine Terminvergabe zu festen Zeiten über das Stationsmanagement.
  • Besucher dürfen nicht unter Erkältungssymptomen leiden und sollten mindestens 3 Wochen keinen Kontakt zu Covid-19-positiven Personen gehabt haben.

Am Besuchstag

  • Besucher melden sich an der Klinikauskunft der Oberlinklinik.
  • Entsprechend der vorliegenden Besucherliste erfolgt der Einlass.
  • Personen, die nicht auf der Besucherliste stehen, werden nicht eingelassen.
  • Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen und während der gesamten Besuchszeit tragen.
  • Die geltenden Abstandsregeln (mind.1,5 Meter) einhalten und sich sofort nach dem Betreten der Oberlinklinik die Hände desinfizieren.
  • Um die Besucherströme nachvollziehen zu können, bekommen alle Besucher einen Aufkleber, mit der Aufschrift „Besucher“, der sichtbar zu tragen ist.

Verhalten auf Station

  • Besucher melden sich am Stationsstützpunkt.
  • Der Pflegende bringt den Besucher zum Patientenzimmer.
  • Besucher halten mind. 1,5 m Abstand zu ihrem Angehörigen. Auf körperlichen Kontakt ist zu verzichten.
  • Nach einer Stunde Besuchszeit hat der Besucher aus Rücksicht für Folge-Besucher das Patientenzimmer zu verlassen.
  • Besucher melden sich vor Verlassen der Station bei den Pflegenden ab.
  • Zwei Besucher pro Patientenzimmer gleichzeitig sind nicht gestattet.

Hinweis: Für Besuche auf der Wachstation gelten die gleichen Besucherreglungen. Die Terminierung erfolgt jedoch in enger Absprache mit den behandelnden Ärzten und Pflegenden. Aufgrund der noch immer sehr dynamischen Entwicklung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gilt die derzeitige Besuchsregelung zunächst als Testphase

Cafeteria der Oberlinklinik öffnet für externe Gäste

Ebenfalls ab dem 18. Mai können nun auch wieder externe Gäste die Cafeteria der Oberlinklinik besuchen. In der Zeit von 11 bis 14 Uhr sind die Cafeteria und auch die Terrasse geöffnet. Dabei ist Folgendes zu beachten:

  • gleichzeitiger Besuch von maximal 20 Personen im Innenraum der Cafeteria
  • Eingang über die Terrassenseite
  • Einhaltung von Abstandsregeln
  • auch die Nutzung der Terrasse ist wieder möglich
  • eine Anmeldung ist nicht notwendig

Sollte es zu Wartezeiten kommen, bitten wir um Verständnis und etwas Geduld!

Weitere Informationen zu allen Änderungen im Zuge des Corona-Virus im gesamten Oberlinhaus finden Sie hier.

Pressestelle Oberlinhaus