Oberlinhaus

Allgemeine Links & Einstellungen

Sprachwahl

Schriftgrößen

Links zum Verein

Volltextsuche


Menschen bilden. begleiten. behandeln.

Navigation

Sie sind hier:

Seiteninhalt

Pressemitteilungen

Nächste Vorstellung Autism Friendly Cinema

30.04.2019
Film „Von Gogh – an der Schwelle zur Ewigkeit“ läuft im Thalia Potsdam

Viele Menschen mit Autismus erleben den Kinobesuch häufig als zu laut und zu reizintensiv. Das Thalia Programmkino in Potsdam macht in Kooperation mit dem Autismuszentrum im Oberlinhaus immer am letzten Dienstag im Monat den Besuch eines Kinofilms aus dem regulären Spielplan mit reduzierter Lautstärke und im nur halbdunklen Kinosaal möglich. Die freie Platzwahl und Offenheit gegenüber individuellen Bedürfnissen machen Kino auch für Personen mit starken Verhaltensauffälligkeiten erlebbar. So sind das Aufstehen während der Vorstellung oder das Mitbringen eigener Getränke und Speisen erlaubt.

Am Dienstag, den 30. April 2019, steht um 16.30 Uhr der Film „Von Gogh – an der Schwelle zur Ewigkeit“ auf dem Programm. Die Filmbiografie von Julian Schnabel ist eine faszinierende Reise in den Körper und Geist von Vincent van Gogh, der trotz Skepsis, Wahnsinn und Krankheit einige der beeindruckendsten und gefeiertsten Kunstwerke der Welt erschuf. Doch wie so viele Künstler war auch er seiner Zeit voraus und wurde zu Lebzeiten gesellschaftlich ausgestoßen und missbilligt.

Was?
Autism Friendly Cinema: Film: „Von Gogh – an der Schwelle zur Ewigkeit“
Wann?
Dienstag, 30. April 2019, 16.30 Uhr
Wo?
Thalia Programmkino Babelsberg, Rudolf-Breitscheid-Straße 50, 14482 Potsdam


Für Rückfragen:
Manja Klein, Tel.: 0331 763-5313, E-Mail: manja.klein<at>oberlinhaus.de





Zusätzliche Informationen

Seite drucken

Überblick über die Web-Angebote