Unsere Verhaltens-Regeln

Das Oberlinhaus hat Regeln aufgeschrieben.
Diese Regeln sagen:

  • Das ist uns wichtig.

  • So gehen wir gut miteinander um.

Zum Beispiel mit:

  • Kollegen

  • Patienten

  • Schülern

Jetzt kommen Beispiele für diese Regeln:

Respekt haben

Wir behandeln uns gut.
Respekt ist uns dabei wichtig.
Respekt bedeutet:
Wir nehmen Menschen ernst.
Mit oder ohne Behinderung.
Jeder darf sagen:

  • Das finde ich gut.

  • Das sind meine Sorgen.

  • Hier brauche ich Hilfe.

Schutz vor Diskriminierung

Wir wollen keine Diskriminierung.
Diskriminierung bedeutet:
Jemand wird benachteiligt.
Oder jemand darf nicht mitmachen.
Zum Beispiel:

  • weil jemand einen anderen Glauben hat.

  • weil jemand aus einem anderen Land kommt.

  • weil jemand eine Behinderung hat.

Jeder Mensch macht Fehler

Fehler gehören zum Leben.
Fehler ärgern uns.
Deswegen sprechen wir Fehler offen an.